AOZ_P_161018_HEADER_DER_STORYSEITE_1300x551px_sRGB.jpg

An den schönsten
Orten gibt es kein Hotel.

Der Natur so nah wie möglich sein, die Zivilisation hinter sich lassen, dem Alltag entfliehen. Wildcamper entdecken die Freiheit neu.

AOZ_D_151014_STORY_CONTENTBILDER_890x500px_sRGB.jpg

Kroatiens steinige Landschaften sind Orte voller erhabener Eindrücke. Und deshalb vor allem bei Filmemachern beliebte Kulissen für bildgewaltige Inszenierungen. Die langen, malerischen Küsten des Landes mit ihrem glasklaren, türkisfarbenen Wasser bilden einen faszinierenden Kontrast zur rauen, vorzeitlichen Felslandschaft. Keine Umgebung, in der man unbedingt nach Komfort und Wohnlichkeit sucht. Und doch gibt es Menschen, die genau hier ihre sprichwörtlichen Zelte aufschlagen. Menschen, die erst in der Abgeschiedenheit so richtig bei sich ankommen und für die Reisen noch Abenteuer ist: Wildcamper. Immer der Nase nach suchen sie nach Plätzen, an denen das Land ihnen noch unverfälscht begegnet, wo die Zwänge des Alltags so weit weg sind wie das nächste 5-Sterne-Hotel. Viel brauchen sie dafür nicht, eigentlich nur einen starken Freiheitsdrang und das richtige Equipment.

Gerade in der Balkanregion ist das Wildcampen noch ohne größeren Aufwand möglich. Die ländlichen Gegenden sind dünn besiedelt, was einem viele Möglichkeiten gibt, das ideale Plätzchen für sich zu finden. Natürlich gilt es immer, respektvoll mit seiner Umgebung und ihren Menschen umzugehen, auch oder gerade weil auf dem Balkan die Akzeptanz für Wildcamper sehr hoch ist. Am besten ist es, sich direkt vor Ort darüber zu informieren, was man beim Zelten unter freiem Himmel beachten sollte, zum Beispiel wann man eine Genehmigung braucht. In Naturschutzgebieten oder auf Ackerland ist das Kampieren natürlich tabu. Befindet man sich auf einem Privatgrundstück, ist es wichtig, sich vorher mit dem Grundbesitzer abzusprechen. Selbstverständlich ist es ebenfalls wichtig, in der Natur auf verschiedene Dinge zu achten, also keinen Abfall liegen zu lassen, die Tiere nicht zu stören oder nicht ohne Erlaubnis ein Feuer zu machen. Man ist also immer gut beraten, im Freien nicht nur der Nase, sondern auch seinem gesunden Menschenverstand zu folgen.

AOZ_D_151013_STORY_CONTENTBILDER_890x500px_sRGB.jpg

Wer nicht nur Wildcamper, sondern auch Audi Fahrer ist, profitiert mit dem Campingzelt von Audi Original Zubehör von beidem. Das in Zusammenarbeit mit dem renommierten Zelthersteller Heimplanet entwickelte Campingzelt verbindet Unabhängigkeit mit Komfort zu einem ganz neuen Outdoor-Erlebnis. Dank einem durchdachten Design und innovativen Funktionen fühlt man sich überall gut aufgehoben – ganz ohne Reservierung. Auch der Aufbau des Zeltes gestaltet sich praktisch: Das neuartige One-Pump System sorgt für einen schnellen und simplen Aufbau von Luftrahmen, Innenzelt und Außenzelt. Da das Zelt auch unabhängig vom Fahrzeug aufgestellt werden kann, genießt man größtmögliche Flexibilität. Oder man nutzt die passgenauen Fahrzeuganbindungen an den Kofferraum, um direkt mit seinem Q-Modell verbunden zu sein. Egal, wo man also unterwegs ist, man entdeckt immer ein Stück Freiheit.

Wenn man zu neuen Zielen aufbricht, braucht es natürlich mehr als einen gemütlichen Schlafplatz. Mit den Produkten und Transportlösungen von Audi Original Zubehör lassen sich die Möglichkeiten auf jeder Reise vollends ausschöpfen. Wer seinen Tag zum Beispiel gerne mit einer guten Tasse Espresso beginnt, muss darauf dank der Espresso mobil von Audi Original Zubehör nicht verzichten. Das System wird einfach an den Zigarettenanzünder angeschlossen und mit etwas Wasser und einem Kaffeepad begrüßt man die ersten Sonnenstrahlen bereits nach knapp 2 Minuten mit frischem, heißem Espresso mit Crema.

Und das Beste nach einem ereignisreichen Tag: ein Ort der Geborgenheit. Sehen Sie im Tutorial, wie das Campingzelt von Audi Original Zubehör innerhalb kürzester Zeit aufgebaut wird:

00:00 | 00:00

Outdoor-Feeling in Bildern.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.